20.09.2016, 13:01 Uhr

Taxifahren und das Tierheim unterstützen

Tierheim-Leiter Mag. Davor Stojanovic und Obmann Mag. Willi Stiowicek freuen sich über die Unterstützung des langjährigen Tierfreundes und Taxi 31900-Geschäftsführer Christoph Windhör (Mitte). (Foto: Kainz)
ST. PÖLTEN (red). Für den diesjährigen Welttierschutztag hat sich das Taxi-Unternehmen 31900 aus St. Pölten wieder etwas ganz besonderes einfallen lassen: „Die gesamten Einnahmen, die wir am 4. Oktober verzeichnen, spenden wir dem Tierschutzverein St. Pölten“, verrät Taxi 31900-Geschäftsführer Christoph Windhör. Die Fahrzeuge des Unternehmens werden am Welttierschutztag von 6 bis 18 Uhr für das städtische Tierheim im Einsatz sein.

Alle Tierfreunde können somit an diesem Tag bequem von A nach B kommen und dabei das Tierheim unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.