13.07.2016, 15:39 Uhr

Wenn Roboter „Pepper“ Hallo sagt

Ein besonderes Highlight war die Begrüßung von „Pepper“ (Foto: NÖ Landesakademie)
ST. PÖLTEN (red). Ende Juni 2016 besuchten einige Vorstandsmitglieder des Fördervereins Kulturbezirk St. Pölten einen Workshop des Talentehauses NÖ zum Thema „Programmierung humanoider Roboter“.
Die BesucherInnen konnten einen Einblick in die Arbeit bei den Präsenzworkshops gewinnen sowie direkt mit den TeilnehmerInnen und TalentehausmitarbeiterInnen sprechen.
Als besonderes Highlight wurden die Vorstandsmitglieder von dem humanoiden Roboter „Pepper“ von Aldebaran begrüßt, den die TalentehausteilnehmerInnen zuvor programmiert hatten. Pepper war erst drei Tage zuvor in Österreich angekommen und ist aktuell auch der einzige dieser Art in Österreich. Sowohl die TeilnehmerInnen als auch die BesucherInnen zeigten sich vor allem von dem ästhetischen Konzept des Roboters begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.