16.06.2016, 08:45 Uhr

1.400 Teilnehmer bei Lehrlingssportfest im Sportzentrum Niederösterreich

Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl gratulierten dem siegreichen Beachvolleyball-Team der Landesberufsschule Eggenburg. (Foto: NLK Burchhart)
ST. PÖLTEN (red). Hoher sportlicher Ehrgeiz, große Begeisterung und ausgelassene Stimmung herrschten beim 39. NÖ Lehrlingssportfest im Sportzentrum Niederösterreich in St. Pölten. Rund 1.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den niederösterreichischen Landesberufsschulen, aus ausländischen Partnerschulen und aus niederösterreichischen Unternehmen kürten ihre Sieger in den Bewerben Fußball, Leichtathletik-Dreikampf, Laufen, Pendelstaffellauf 8x60 m, Schach, Beachvolleyball, Streetball, Tischtennis, Volleyball und Streetsoccer.

„Gewinner waren an diesem Tag aber alle teilnehmenden Berufsschülerinnen und -schüler. Denn sie zeigten Siegerwillen, bewiesen Teamgeist und lieferten Top-Ergebnisse – genau wie bei unzähligen nationalen und internationalen Wettbewerben in ihren Lehrberufen, wo sie ebenfalls immer wieder für Top-Leistungen sorgen und Medaillen nach Niederösterreich bringen“, so Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz.

Im Rahmen der an die Sport-Bewerbe anschließenden „Championsparty“ nahmen die Siegerinnen und Sieger die Medaillen und Preise aus den Händen von Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz, AKNÖ-Präsident Markus Wieser und der Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Sonja Zwazl, entgegen.

Stimmungsvolle Siegerehrung

Beste Stimmung herrschte vor allem am Beachvolleyball-Platz. Es war schließlich das Eggenburger Team, das am besten baggern und pritschen konnte. Besonders erfolgreich waren die Mädchen und Jungen der Landesberufsschule Theresienfeld mit 4 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen. Den Höhepunkt des Lehrlingssportfests – das Fußballfinale – konnte die Landesberufsschule Lilienfeld mit einem 1:0 Sieg gegen das Team der OMV Aktiengesellschaft für sich entscheiden. Insgesamt fuhr die LBS Lilienfeld 3 Goldmedaillen und eine Silbermedaille ein.

„Eines ist sicher: Lehre hat Zukunft. Wir können stolz auf unsere rund 18.000 Lehrlinge in Niederösterreichs Berufsschulen sein, denn sie beweisen im Beruf wie im Sport Mut, Durchsetzungskraft und hohe Motivation. Das tut ihnen und unserer Wirtschaft gleichermaßen gut“, so Schwarz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.