04.05.2016, 13:28 Uhr

45. Österreichische Jugendmeisterschaft Kunstturnen 2016

Wann? 12.06.2016

Wo? Sportzentrum NÖ, Dr.Adolf Schärf-Straße 25, 3100 Sankt Pölten AT
Sankt Pölten: Sportzentrum NÖ | Vom 11.-12. Juni 2016 wird im Rahmen einer 2-tägigen Veranstaltung die 45. Österr. Jugendmeisterschaft 2016 im Kunstturnen im Sportzentrum NÖ in St. Pölten stattfinden.

Nach 35 Jahren Pause bringen damit die SPORTUNION St. Pölten und der Österr. Fachverband für Turnen (ÖFT) wieder eine Staatsmeisterschaft im Kunstturnen in die Landeshauptstadt.

Wiege des Sports tritt vor den Vorhang
Das Kunstturnen gilt als anspruchsvollster Sport der olympischen Sommerspiele und wird nicht zuletzt aufgrund der hohen Anforderungen an die Athlet/innen häufig als Königsdisziplin der Körperbeherrschung und Wiege des Sports bezeichnet.

Bei dieser Staatsmeisterschaft werden die besten Atleth/innen jedes Bundeslands, darunter auch sämtliche Mitglieder der österreichischen Nationalkader im Nachwuchsbereich, im Alter zwischen 10 und 15 Jahren aus ganz Österreich ihre Leistungen präsentieren. Sie treten sowohl im Einzelbewerb, als auch in Bundesländer-Auswahl-Mannschaften an. Die Männer turnen im Mehrkampf an den traditionellen 6 Geräten Ringe, Barren, Reck, Boden, Sprung und Seitpferd, die Damen zeigen Ihr Können an 4 Geräten Stufenbarren, Balken, Boden und Sprung.

Gute Chancen auf den Staatsmeistertitel werden der 15-jährigen Kastenerin Selina Kickinger von der Sportunion Böheimkirchen zugeschrieben, die EM-Kandidatin, die Österreich bereits mehrfach mit dem nationalen Juniorenkader im Ausland vertreten durfte, tritt in der höchsten Klasse an. Die Union St. Pöltner Jungtalente Martin Wolf und Marcel Mieder kämpfen um das Punktelimit für die Aufnahme in das nationale Nachwuchskader.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.