28.08.2016, 17:26 Uhr

SKN Frauen steigen souverän in nächste Ladies Cup-Runde auf

Ohne Probleme zogen die SKN Frauen souverän in die nächste Runde ein. Mit 6:0 setzte sich die Elf von Spielertrainerin Fanni Vago gegen Zweitliga-Aufsteiger Eggendorf durch.

Von Beginn weg übernahmen die Titelverteidigerinnen aus St. Pölten die Kontrolle im Spiel und kamen schon in der Anfangsphase zu einigen Möglichkeiten. Die Gastgeberinnen aus Eggendorf machten hinten dicht und erschwerten den Wölfinnen den Zug zum Tor. Die Gäste probierten es immer wieder mit hohen Bällen in den Strafraum, die aber selten einen Abnehmer fanden. Eine der Auffälligsten in Hälfte eins war Jasmin Eder, die Kapitänin war in fast allen wichtigen Situationen beteiligt, so auch bei einem Gewaltschuss, der nur knapp sein Ziel verfehlte. Ebenso am Führungstreffer kurz vor der Pause, bei dem Carina Mahr eine Lücke im Getümmel fand und den Ball zum 1:0 einschob. Auch danach änderte sich nichts am Kräfteverhältnis, Tor sollte bis zur Halbzeit allerdings keines mehr gelingen.

Erst nach einer Stunde löste sich der Knoten beim SKN

Vor den Augen von Lilla Sipos, die sich beim Spiel gegen Bayern München am Kreuzband verletzte, gingen die Gäste auch in Hälfte zwei Vollgas. Beim SKN kam zur Pause Laura Krumböck für Barbara Dunst, wenig später kam Adina Hamidovic für Julia Tabotta in die Partie. Je weiter die Sonne am Horizont unterging, desto mehr schwand die Kraft bei ASK Eggendorf. Die Elf von Marco Kepler lief den Bällen nur mehr hinterher und kam kaum aus der eigenen Hälfte. Die Brasilianerin Raffaela erzielte in Minute 61 die Vorentscheidung und stellte auf 2:0, kurz darauf sorgte Jennifer Pöltl mit einem platzierten Schuss für die endgültige Entscheidung. Nach einem sehenswerten Solo machte auch Claudia Wasser ein Tor, in der Schlussphase legten Laura Krumböck und Nadine Prohaska nach, somit gewannen die SKN Ladies schlussendlich mit 6:0 bei ASK Eggendorf.

ÖFB Ladies Cup - 1.Runde
ASK Eggendorf - SKN St.Pölten Frauen 0:6 (0:1)
Aufstellung:
Isabella Kresche, Gina Babicky, Fanni Vago, Alexandra Biroova, Jennifer Pöltl, Claudia Wasser, Carina Mahr, Julia Tabotta (55.Min. Adina Hamidovic), Jasmin Eder, Barbara Dunst (46.Min.Laura Krumböck), Rafaela De Miranda Travalao (64.Min. Nadine Prohaska)

Tore: Carina Mahr (36.), Rafaela De Miranda Travalao (63.), Jennifer Pöltl (66.), Claudia Wasser (72.), Laura Krumböck (79.), Nadine Prohaska (89.)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.