25.05.2016, 08:14 Uhr

Streefkerk Brüder bei ASKÖ Bundesmeisterschaften im Einsatz

Kunstturnen | Der Weinburger Jaymen Streefkerk (6) schließt seine Wettkampfsaison erneut mit einer Goldenen ab. Für Bruder Samuel bleibt es spannend.

Auf Einladung des Leistungsmodells St. Pölten, das er ab Herbst besuchen wird, durfte der junge Union St. Pölten Turner mit der Delegation mit nach Rif/Hallein zur offen ausgeschriebenen ASKÖ Bundesmeisterschaft reisen. Erneut konnte er dabei seine Leistungen beweisen und freute sich über Gold in der jüngsten Wettkampfstufe K2. Bruder Samuel (10), bereits in der jüngsten Jugendstufe im Einsatz, kämpfte tapfer um wertvolle Punkte, denn auch dieser Wettkampf zählte für die Qualifikation zur ÖJM. Mit 76,834 Punkten landete er auf Rang 12, es bleibt also spannend ob er ein Ticket erhält. Die Entscheidung fällt in den nächsten Tagen. Unabhängig davon, wie diese aussieht, wird er jedoch noch 3 weitere Jahre in dieser Wettkampfstufe im Einsatz bleiben. Damit ist die Wahrscheinlichkeit für einen Kaderplatz bereits für das nächste Jahr hoch, denn unter den Augen von LZ-Trainerlegende Janos "Sivi" Sivado, Erfinder des Sivado-Wanderns am Pferd in seiner aktiven Karriere als ungarischer Auswahlturner, sollte das kein Thema sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.