17.03.2016, 14:08 Uhr

Team Athletenschmiede: Von vier auf knapp 50 Mitglieder in weniger als einem Jahr

Athletenschmiede-Vereinsoutfit für die Sportler und Sponsoren: Anni Fischer (Fischer Entsorgungs- und Transport GmbH), Peter Lafite (Sparkasse NÖ Mitte West AG), Mag. (FH) Sylvia Schindler (Höchtl & Partner Wirtschaftsprüfung GmbH), Werner Gally (Gally Versicherungsmakler GmbH) (hinten stehend) sowie Sebastian Heider (Obmann SU Team Athletenschmiede) und Paul Hofstätter (Obmann Stv. SU Team Athletenschmiede) hockend. (Foto: privat)

Ausdauersportverein will Mitgliederzahl weiter ausbauen und eigene Sportevents in St. Pölten veranstalten.

ST. PÖLTEN (red). Die Idee wurde vor zwei Jahren geboren, der Verein "SU Team Athletenschmiede" schließlich von Sebastian Heider und Paul Hofstätter im Sommer 2015 gegründet. Von Anfangs vier Mitgliedern wuchs der Ausdauersportverein für alle Leistungsklassen auf aktuell rund 50 Mitglieder, die sich wöchtenlich zu Lauftreffs, Radausfahrten, Athletikeinheiten und zu einem monatlichen Stammtisch treffen. "Der Mitglieder-Zuwachs zeigt, dass das Konzept des Ausdauersportvereins aus St. Pölten aufgeht", so Vereinsobmann Heider.

Der Fokus bei den Veranstaltungen und der gemeinsamen Teilnahme an Sportevents liegt laut Heider und Hofstätter auf dem Spaß und der gegenseitigen Unterstützung. "Zukünftiges Ziel ist es nun, die Mitgliederzahlen weiter auszubauen und das sportliche Angebot zu erweitern", so Heider. Als nächstes gorßes Projekt steht die Veranstaltung eines eigenen Wettkampfes auf dem Plan. Ideen drehen sich rund um einen Silvesterlauf und einen olympischen Triathlon in St. Pölten, wie die Vereinsführung bei einer Versammlung im im Vinzenz Pauli verriet. In diesem Rahmen wurde auch das mit Sponsoren-Logos verzierte Vereinsoutfit präsentiert und als Dank für die Unterstützung an Sponsoren überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.