30.06.2016, 10:16 Uhr

Vorfreude auf den Vision Run steigt

Die Präsentation der neuen Laufstrecke durch Werner Schrittwieser (vorne). (Foto: www.picture-it.at)
ST. PÖLTEN. Der Einladung zur Pressekonferenz für den Vision Run am 1. September 2016 folgten zahlreiche Sponsoren und Partner. Dabei wurden unter anderem auch die Neuerungen für den einzigartigen Bewerb vorgestellt. Für Franz Kaiblinger und das Team von Sport Vision ist der Bewerb „mehr als nur ein Firmenlauf“ – und so versucht man die verschiedensten Aspekte in einer einzigen Laufveranstaltungen einzubauen. Besonders wichtig ist dabei die soziale Komponente, denn 30 Euro pro Dreierteam kommen einer von vier Partnerorganisationen zu Gute – Versehrtensportverband NÖ rund um das Team Aigner, Emmaus, Tagesstätte St. Pölten sowie Lichtlblickhof des Vereins „e.motion“.

Glückliche Gewinner

Im Vorfeld wurde von den Bezirksblättern ein Gewinnspiel initiiert und im Rahmen der Pressekonferenz wurden die Preise an die glücklichen Sieger übergeben. Das Universitätsklinikum St. Pölten mit Bettina Neuninger, Katharina Slanina und Lisa Müllauer sowie das Team der Firma Riviera Holzhacker aus Tulln Sonja Wriesnig, Roswitha Baumgartner und Sabrina Hiesinger durften sich unter anderem über einen Gratis-Start beim Vision Rund, ein Goodie-Bag der Bezirksblätter oder eine kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio Injoy freuen.

Neue erweiterte Strecke

Da man heuer im dritten Jahr einen weiteren starken Anstieg bei den Teilnehmerzahlen und somit rund 1.500 Starter beim Vision Run erwartet, musste man sich auch Gedanken über die Laufstrecke machen. Anstelle von zwei Runden zu jeweils 2,5 Kilometer um den Ratzersdorfer See wird nun auch entlang des Viehofner Sees gelaufen und somit die Strecke auf vier Kilometer erweitert. Um das Flair und die begeisterten Zuschauer in vollen Zügen genießen zu können, wird anschließend noch eine Runde rund um die NV Arena (1km) angehängt – somit kommt man wieder auf die Distanz von fünf Kilometer.

Erfolgreicher Testlauf

Die neue Strecke wurde von Werner Schrittwieser "Running Schritti" im Anschluss an die Pressekonferenz gemeinsam mit den Gewinnern des Vision Run-Gewinnspiels sowie einem Teil des Veranstalterteams präsentiert. Ein weiterer Trainingstag inklusive einem Testlauf auf der Strecke des Vision Runs ist für den Sommer geplant. Die Bezirksblätter werden euch auch darüber weiterhin am Laufenden halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.