26.04.2016, 11:30 Uhr

FH-Absolventen mischen Startup-Szene auf

Mit ihrer Terminfindungs-App „Gatherer“ überzeugten Desirée Zottl, Michael Kräftner und Aleksandar Palic bei der Puls 4-Show "2 Minuten 2 Millionen". (Foto: Gatherer)
ST. PÖLTEN (red). Im Rahmen des Förderprogramms „creative pre-incubator“ unterstützt die Fachhochschule St. Pölten Studierende und Alumni gemeinsam mit dem accent Gründerservice bei der Unternehmensgründung – und das mit großem Erfolg: Das Team der Terminfindungs-App „Gatherer“ konnte in der Puls4 Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ kürzlich die Investoren von ihrer Geschäftsidee überzeugen und sich so ein wichtiges Investment sichern. Elisabeth Laa wiederum, Mitentwicklerin der Reise-App „citybirds“, setzte sich beim „Austria to Austin Student Startup Exchange Program“ gegen mehr als 700 Bewerber durch und fliegt im Juli für zwei Wochen nach Texas, um an einem intensiven Startup-Training teilzunehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.