24.03.2016, 10:26 Uhr

Gemeindealpe Mitterbach: Mit Season Chill Out ins Saisonfinale

Am Ostersonntag wird beim Season Chill Out auf der Gemeindealpe Mitterbach noch einmal gefeiert, im Bild: Landesrat Karl Wilfing und Dienststellenleiter Andreas Markusich. (© NÖVOG/Kerschbaummayr)

Mit dem Season Chill Out geht die Gemeindealpe Mitterbach am Ostersonntag ins Finale einer ereignisreichen Wintersaison. „Wir haben im heurigen Winter auf der Gemeindealpe neben dem sportlichen Angebot auch zahlreiche Events geboten, die von den Gästen ausgezeichnet angenommen wurden. Beim Season Chill Out erwartet die Wintersportlerinnen und –sportler einmal mehr ein umfangreiches Programm – zum Beispiel eine Grillerei, Schmankerl aus der Region und ein DJ – ab 11 Uhr im s’Balzplatzerl. Damit ist eine gute Stimmung bereits vorprogrammiert“, erklärt dazu Landesrat Karl Wilfing.

Die Lifte und Pisten stehen den Besucherinnen und Besuchern der Gemeindealpe noch bis Ende März zur Verfügung. „Wir sind angesichts der derzeitigen Schneelage optimistisch, dass wir unser Winterangebot, wie geplant, bis inklusive 28. März anbieten können. Die Osterferien bieten die ideale Möglichkeit, noch einmal unsere Sportmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen“, so NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Mit 29. März endet die Wintersaison auf der Gemeindealpe Mitterbach und die Vorbereitungen auf die kommende Sommersaison werden bereits aufgenommen. Ab 14. Mai stehen die Lifte der Gemeindealpe – bis Mitte Juni an den Wochenenden und an Feiertagen - dann wieder für Wanderer und Naturfreunde zur Verfügung. Und auch im Sommer kommen mit den Mountaincarts und Monsterrollern alle Freunde des ganzjährigen Mottos „Mit’n Lift aufi, mit Schwung owa“ voll auf ihre Kosten.

Informationen
Informationen zur Gemeindealpe erhalten Sie im Internet unter www.gemeindealpe.at oder im NÖVOG Infocenter (Montag bis Samstag von 7:30-18:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter +43 2742 360 990-99.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.