11.03.2016, 11:23 Uhr

IKEA im Traisenpark St. Pölten: Hier gibt's die ersten Bilder

Eine Woche vor der Eröffnung gewährte IKEA einen Blick in das Geschäft im St. Pöltner Traisenpark.

ST. PÖLTEN (jg). Eine Woche vor der Eröffnung des neu um- und ausgebauten Traisenparks gewährte IKEA als einer der insgesamt 17 neuen Shops Journalisten einen ersten Blick in das fast fertige, 1.804 Quadratmeter große Geschäft.

Rund 20 Mitarbeiter werden hier für die Kunden da sein. Die Devise bei IKEA Kompakt in St. Pölten lautet "bestellen und abholen": Kunden können aus rund 8.500 Artikeln wählen und bestellen. Im Planungsstudio stehen zehn Plätze zur Verfügung.

"Wir wollen die Leute richtig reinziehen in unser Geschäft, einfach unwiderstehlich sein", sagt Standortmanager Uwe Kurz. Nicht zuletzt werden Besucher in kurzen Abständen immer wieder neue, frische Ideen und Inspiration finden.

99 Artikel wird es gleich zum Mitnehmen geben. "Von Servietten über Kleiderbügel bis zu den Teelichtern, von Fuselrollern bis zu Geschirr, von Batterien bis zu Kissen", so Kurz.

Sei Anfang Jänner hat IKEA im Traisenpark intensiv gearbeitet. Rund eine Million Euro hat der schwedische Möbelriese in den Standort in St. Pölten investiert.
0
2 Kommentareausblenden
41
Martin Novotny aus Neunkirchen | 11.03.2016 | 22:38   Melden
41
Martin Novotny aus Neunkirchen | 11.03.2016 | 22:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.