29.04.2016, 16:23 Uhr

Sicherheitstechnik Flagshipstore eröffnet in Wien

Jährlich werden in Österreich rund 14.000 Hauseinbrüche begangen, knapp die Hälfte davon in Wien. Experten wundern sich immer wieder, wie leicht es Einbrechern oft gemacht wird. In den meisten Fällen kann die Polizei wenig tun und rät seit langem zur Vorsorge.

„Erst nach einem Einbruch erkennt man, welche Werte ungesichert man zuhause hatte. Zum finanziellen Schaden kommt meist auch noch Vandalismus hinzu“, weiß Alexander Sigan, Geschäftsführer von Sigan & Brunner Sicherheitstechnik.

Die Sicherheitsexperten Sigan & Brunner Sicherheitstechnik in der Lerchenfelder Straße 40 eröffneten diese Woche ihren neuen Flagship-Store im 8. Wiener Gemeindebezirk und stellten bei dieser Gelegenheit, neben Sicherheitstools wie Spezial-Schließanlagen oder elektronischen Verriegelungen, auch die modernste Alarmanlage Mitteleuropas vor, die Apollo 11 mit Triometik-Sensor.

„Das Gerät überwacht die Außenhaut des Gebäudes und auch alle Glasflächen. Es löst also sofort Alarm aus, wenn ein Einbrecher versucht geschlossene Fenster oder Türen zu öffnen“, erklärt Wolfgang Mähr von Apollo 11 Vermarkter Get Direct.

Zudem ist das Gerät so groß wie ein Telefonbuch und völlig einfach zu installieren.

Und für alle, die sich so gut abgesichert haben, dass sie sich selbst aus den eigenen vier Wänden ausgesperrt haben, bietet Sigan & Brunner auch einen kostengünstigen 24h Aufsperrdienst an.

Sigan & Brunner Sicherheitstechnik
Lerchenfelderstraße 40
1080 Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.