08.03.2016, 14:00 Uhr

So viel sind Häuser und Wohnungen in St. Pölten Wert

Die Zahl der Immobilienverkäufe laut Re/Max Immospiegel. (Foto: Grafik: Re/Max)

Immoscout-Index und Re/Max-Immobilienspiegel zeigen, wie sich die Preise in St. Pölten 2015 entwickelten.

ST. PÖLTEN (jg). 503 Immobilienverkäufe wurden in der Landeshauptstadt St. Pölten im vergangenen Jahr mit einem Gesamtwert von rund 102 Millionen Euro laut dem Re/Max-Immobilienspiegel verbüchert. Dies entspricht sowohl in der Anzahl als auch im Gesamtvolumen einer Steigerung gegenüber dem Jahr 2014. Während die Transaktionszahl moderat um 3 Prozent stieg, zog das Volumen um 23,5 Porzent an.
Im Bezirk St. Pölten Land erhöhten sich die Verkäufe um 6 Prozent auf 1.161. Auch das Transaktionsvolumen stieg hier um 8 Prozent auf rund 127 Millionen Euro. "In St. Pölten konnte auch im Jahr 2015 die Tendenz von anziehenden Preisen der letzten Jahre fortgesetzt werden", so Bernhard Baumgartner, Geschäftsführer von Re/Max Plus St. Pölten.

Preise im Raum St. Pölten gestiegen

Dieser Trend wird durch den aktuellen Immobilienpreisindex von Immobilienscout 24 bestätigt. Laut diesem zeige sich der niederösterreichische Immobilienmarkt nach den Jahren des Anstiegs weitgehend ruhig. Heraus sticht neben Regionen wie Zwettl, Horn und Gmünd, die von einem niedrigen Preisniveau ausgingen, vor allem St. Pölten. Hier wurden bei Wohnungen noch erhebliche Preissteigerungen verzeichnet: Die Preise für gebrauchte Wohnungen stiegen um 9 Prozent, die für neue Wohnungen um 7 Prozent. Der Preis für neue Häuser stieg ebenfalls um 5 Prozent. In St. Pölten Land stiegen die Preise für eine neue Wohnung um 14,3 Prozent.

Durchschnittspreise im Raum St. Pölten

Für eine gebrauchte Wohnung in der Stadt St. Pölten müssen Käufer laut dem Immobilienpreisindex 2016 von Immobilienscout 24 im Durchschnitt 1.382 Euro pro Quadratmeter zahlen. Für eine neue Wohnung sind es 1.749 Euro pro Quadratmeter. Ein neues Haus in der Stadt kostet durchschnittlich hingegen 2.383 Euro, ein gebrauchtes 1.654 Euro pro Quadratmeter. In St. Pölten Land kostet der Quadratmeter in einer neuen Wohnung im Durchschnitt 1.717 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.