10.04.2016, 10:47 Uhr

Lustige Nacht der Landjugend Kärnten

ALTHOFEN (ch). Rund 2.000 junge und junggebliebene Besucher aus ganz Kärnten trafen sich am Samstag, dem 9. April 2016 im Kulturhaus in Althofen um die 12. Nacht der Landjugend Kärnten zu feiern.
Nach der Prämierung der schönsten Palette Kärntens und der Wahl der aktivsten Landjugendgruppe Kärntens wurde der Ball mit einer feierlichen Polonaise eröffnet. So feierten, flirteten und tanzten die begeisterten Besucher zur Musik der "Aufgeiger" und "DJ Rokko" durch eine lustige Nacht, die noch lange in bester Erinnerung bleiben wird.

Mit dabei waren der Bundesleiter der Landjugend Martin Stieglbauer, Landesobmann Herwig Drießler und Landesleiterin Ingrid Pusar sowie Mario Rauscher, Kathrin Bacher, Stefan Staber, Julia Aichholzer und Stefan Ratheiser vom Vorstand, Landjugendreferent Hansjörg Thaller, Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler, Kammeramtsdirektor Hans Mikl, Genussland-Obfrau Barbara Wakonig und Kappels Bürgermeister Martin Gruber vom Kärntner Bauernbund, die Landtagsabgeordneten Franz Wieser, Franz Pirolt und Klaus Köchl sowie Althofens Bürgermeister Alexander Benedikt mit Vizebürgermeisterin Ines Hölbling.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.