05.10.2016, 07:04 Uhr

Ab aufs E-Bike: Althofen setzt weiter auf das Thema Radeln

Fit zum Job: Mitarbeiter der Firma Flex hatten die Möglichkeit die E-Bikes schon auszuprobieren (Foto: KK)

In Althofen finden die ersten Kinder-, Familien- und Gesundheitstage statt. Stadt setzt auf E-Bikes.

ALTHOFEN. "Wir haben ein zweigeteiltes Programm. Der Freitag dreht sich um E-Bikes und deren Nutzung, der Samstag richtet sich an Familien und Kinder", erklären VP-Vize-Bgm. Ines Hölbling und Grünen-StR Wolfgang Leitner. Erstmals finden in der Stadtgemeinde Kinder-, Familien- und Gesundheitstage statt.
"Der Samstag steht ganz im Zeichen der Kinder. Während sich die Eltern Vorträge anhören, können die Kinder sich im Kinderland beschäftigen", so Hölbling.

E-Bike-Aktionstag

Im Rahmen der Kinder-, Familien- und Gesundheitstage findet der E-Bike-Aktionstag am Freitag, dem 7. Oktober, statt. Die Bürger haben dabei die Möglichkeit, verschiedene E-Bike-Modelle zu probieren und für diesen Zweck auch bis zu zwei Tage kostenfrei auszuleihen.

Für die Firmen

Althofner Unternehmen konnten die E-Bikes schon testen. Denn jeweils eine Woche lang stehen den Mitarbeitern von Flex, Treibacher Industrie und Humanomed verschiedene E-Bike-Modelle zum Test zur Verfügung. Dabei kann die Verwendung in Alltag und Freizeit im kupierten Gelände von Althofen und Umgebung ausführlich erprobt werden. Die Gesundheitsförderung durch das aktive Fahren zur Arbeit ohne dabei ins Schwitzen zu kommen ist dabei ein wichtige Thema. "Die Resonanz ist bisher durchwegs positiv", verrät Leitner.

Radwege ausbauen

Der Aktionstag ist das erste Initiative des Projektes "Radstadt Althofen". In der letzten Gemeinderatssitzung wurde zudem über Förderanträge für Radwege an der Krappfelder Straße (Lagerhaus und Firma Tilly) sowie Anbindung an das Kur- und Rehazentrum besprochen. In naher Zukunft soll das Radwegenetz ausgebaut werden.


Offensive am Bahnhof

Außerdem startet eine Bahnhofsoffensive für Radfahrer: Dort sollen überdachte Radabstellanlagen und Fahrradboxen mit E-Bike-Ladestationen realisiert werden. "Althofen gilt dabei als Pilotgemeinde. Das Design soll dann von anderen übernommen werden", klärt Leitner auf.

Die Kinder-, Familien- und Gesundheitstage

7. Oktober
Am 7. Oktober ab 10 Uhr rund um das Kulturhaus Althofen E-Bike-Aktionstag. Um 11 Uhr "Anradeln" mit Ex-Radprofi Paco Wrolich. Präventionsberatung der Polizei Althofen, Infostände der Radregion kärnten:mitte, Radcheck. Ab 17 Uhr Gesundheitsstraße mit Blutdruck-und Blutzuckermessungen, Hörtest, Kinder Rotes Kreuz und Vorträgen.

8. Oktober
Von 9 bis 15 Uhr Gesundheitsstraße im Kulturhaus Althofen. Ab 9 Uhr Spieleland Althofen für große und kleine Kinder mit Kinderanimation, Sumsi, Magic Zuze, ToyFun, Schöffmann Spielwaren, Hofstätter Bus bemalen und Co. Ab 10 Uhr Vorträge rund um Gesundheitsthemen und Familie.


Mehr über das Pilotprojekt der "Radstadt Althofen" lesen Sie hier.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.