09.04.2016, 08:00 Uhr

Beim Wertungsspiel wurde die Glantaler Blasmusik Gruppensieger

Erfolgreich: Die Glantaler Blasmusik Frauenstein holte sich beim Bezirkswertungsspiel den Gruppensieg (Foto: KK)

900 Musiker nahmen beim Bezirkswertungsspiel in Ossiach teil.

BEZIRK ST. VEIT. 900 Musiker aus den Bezirken St. Veit, Villach und Feldkirchen nahmen beim Bezirkswertungsspiel in Ossiach teil. Die Glantaler Blasmusik Frauenstein unter dem neuen Kapellmeister Walter Sonnberger erreichte in der Stufe C mit 91,17 Punkten den Gruppensieg vor vier anderen Teilnehmern der Stufe C.

Der erste Antritt

Die Trachtenkapelle Deutsch-Griffen nahm heuer zum ersten Mal an einer Bezirkskonzertwertung teil und erreichte in der Stufe A 91,56 Punkte.



Polka und Walzer
In der Wertungsstufe „Polka, Walzer Marsch" traten erstmals zwei Vereine zur Wertung an. Beide Vereine spielten als Marsch „Unter dem Doppeladler“. Die Trachtenkapelle Sirnitz gewann mit 81,17 Punkten knapp vor dem Musikverein der Donau-Chemie Brückl mit 80,67 Punkten.
Landeswettbewerb
Die Gruppensieger der einzelnen Wertungsstufen dürfen zum Landeswettbewerb „Finale" am 22. Mai zur Carinthische Musikakademie Ossiach fahren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.