11.03.2016, 12:09 Uhr

FF Pölling absolvierte über 2.000 Stunden Feuerwehrdienst

Die Mitglieder der FF Pölling bei der Jahreshauptversammlung (Foto: KK/FF Pölling)

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pölling zog erfolgreiche Jahresbilanz 2015.

PÖLLING. Bei der Jahreshauptversammlung berichtete Kommandant Markus Leitgeb, dass die FF Pölling insgesamt 16 Einsätze mit 170 Stunden im vergangen Jahr absolvierte. Acht Personen haben Kurse besucht. Insgesamt wurden 2.201 Stunden Feuerwehrdienst geleistet.

Neu bei der Feuerwehr

Gleich vier Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen konnte der Kommandant angeloben. Eva Dörfler, Babara Subosits, Hans Kauder und Andreas Korak unterstützen ab nun die Wehr.

Auszeichnung für Mitgliedschaft

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Ewald Kopp, für 25 Jahre Gerhard Müller ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.