29.05.2016, 07:44 Uhr

Fußballspiel in Straßburg: Zwei Asylwerber gerieten aneinander

Während eines Fußballspieles unter Asylwerbern kam es zu einem Streit (Foto: KK)

Ein 24-Jährigen aus Afghanistan versetzte einen 25-Jährigen aus Syrien einen Faustschlag.

STRASSBURG. Während eines Fußballspieles unter Asylwerbern in Straßburg kam es am 27. Mai gegen 20 Uhr zu einem Streit zwischen einem 24-Jährigen aus Afghanistan und einem 25-Jährigen aus Syrien.

Faustschlag ins Gesicht

Dabei versetzte der 24-jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte diesen unbestimmten Grades. Der Verletzte wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Friesach gebracht. Der 24-jährige wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.