26.05.2016, 07:36 Uhr

Fußgänger in Micheldorf angefahren und Fahrerflucht begangen

Der Fußgänger wurde von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht

Der Fußgänger wurde unbestimmten Grades verletzt. Der Unfalllenker konnte ausgeforscht werden.

MICHELDORF. Ein 19 Jahre alter Mann aus dem Bezirk St. Veit fuhr am 26. Mai gegen 3.15 Uhr mit seinem PKW durch das Ortsgebiet von Micheldorf. Dabei fuhr er einen 21-jährigen Fußgänger an und fuhr ohne anzuhalten weiter.

Ins Krankenhaus gebracht

Der Fußgänger wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht. Der Unfalllenker konnte ausgeforscht werden. Der Alkotest beim Fußgänger verlief positiv.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.