14.09.2016, 14:33 Uhr

Glödnitzer stellen sich in den Dienst der guten Sache

Markus Karisch, Sozialausschussobmann von Afritz, Wolfgang Obersteiner, Obmann der LJ-Glödnitz, Christina Kronlechner, Mädelleiterin LJ-Glödnitz und Brigitte Hasshold, Obfrau der Kreativgruppe Glödnitz (Foto: KK)

Landjugend sowie Kreativgruppe Glödnitz spendeten 3.500 Euro für Afritz.

GLÖDNITZ. Von der Unwetterkatastrophe in Afritz erschüttert zeigten sich auch die Glödnitzer. "Der Landjugend Glödnitz war es ein Anliegen, zu helfen. Die Versteigerung des Maibaumes beim Erntedankfest passte genau in unser Vorhaben", so Mädelleiterin Christina Kronlechner. Das Geld des versteigerten Maibumes soll eine kleine Hilfestellung für die Afritzer sein.

Kreativgruppe Glödnitz spendete ebenfalls

Auch die Kreativgruppe Glödnitz erklärte sich bereit, einen Geldbetrag von 500 Euro für Afritz zu spenden. Somit konnte ein Betrag von 3.500 Euro dem Afritzer Kultur- und Sozialausschussobmann Markus Karisch übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.