27.06.2016, 13:19 Uhr

Golfer spendeten wieder für St. Veiter Onkologie

Über den Spendenbetrag in der beachtlichen Höhe von Euro 3000.- freuen sich Isolde Pugganig und Primarius Franz Siebert
HUNNENBRUNN (pp). Am Ende der Siegerehrung im Gasthaus Hüglwirt, anlässlich des vierten Purpurrot-Charity-Golfturniers, stand die erfreuliche Tatsache fest: Die vielen Teilnehmer ermöglichten die Übergabe eines Spendenschecks über Euro 3.000,-, zugunsten des "Förderkreises Onkologie" an Primarius Franz Siebert, Leiter der Abteilung Innere Medizin im Krankenhaus St. Veit. Mehr als 10.000 Euro wurden mittlerweile für diesen karitativen Zweck "erspielt". "In beinahe jeder Familie gibt es einen Krebspatienten, daher war es naheliegend, wem unser Charity-Erlös zugutekommen sollte", meint die Veranstalterin Isolde Pugganig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.