18.05.2016, 18:00 Uhr

Großes Rockfestival auf Schloss Straßburg

Vor zwei Jahren bebte Schloss Straßburg beim zweitägigen Festival, das „Burning Castle Rock Festival 2014" (Foto: KK)

Am 24. und 25. Juni findet das in Kärnten einzigartige Festival "Rockts de Burg" in Straßburg statt.

STRASSBURG (bek). 2011 gründeten engagierte Musikbegeisterte den Verein Young Culture Club Straßburg (YCC-Straßburg) mit dem Ziel, Schloss Straßburg zu beleben. "Die Burg gehört bespielt", gibt René Wallner das Motto vor. Vor zwei Jahren veranstaltete YCC-Straßburg das „Burning Castle Rock Festival 2014".
Heuer laden die Mitglieder (siehe links) am 24. und 25. Juni zum zweitägigen Festival "Rockts de Burg". "Wir wollen zurück zu unserem Ursprung, daher der neue, kärntnerische Name", erklärt René Wallner.
Rock/Metal, Pop, Alternativen Volksmusik/Carinthian Reggae bis hin zu EDM/House – Musikfans kommen beim Kärntner Festival voll auf ihre Kosten. "Nach einer über einjährigen Schaffenspause feiert Faiasalamanda bei uns am 24. Juni sein Bühnencomeback", verrär Wallner vorab.

Bühne im Arkadenhof
Der Innenhof der Straßburg wird zum Konzertgelände umfunktioniert. Themenbars und beste kulinarische Verpflegung erwarten die Besucher. "Mit an die 600 Besucher pro Tag rechnen wir", sagt Wallner, dass Gäste aus ganz Kärnten kommen. "Ins Mölltal wurden schon Karten verkauft".
Erstmals findet im Zuge von "Rockts de Burg" in Zusammenarbeit mit dem Verein „Ironeaters Highlander e.V.“ die 2. Gurktaler Highland-Games statt. YCC-Straßburg will Vereine in der Region wie Feuerwehren oder Landjugendgruppen ansprechen, bei den Games mitzumachen. In Vierer-Teams kämpfen die Damen und Herren um den ehrenvollen Sieg.
Am Fuße der Burg wird ein Camingplatz eingerichtet. "Rund 3.000 m² stehen den Festivalbesuchern zur Verfügung", lädt Wallner ein. Er dankt all jenen, die das Festival möglich machen, "unter anderem die Allianz Agentur Straßburg, Hirter Bier, Metallbau Selinger und der Kärntner Sparkasse".

Festival „Rockts de Burg" in Straßburg

Das zweitägige Festival findet am 24. und 25. Juni auf Schloss Straßburg statt.
Freitag, 24. Juni
Matakustix, Faiasalamanda, The black Drums, Pure Phonic, Level und Gerry Looper stehen auf der Bühne
Samstag, 25. Juni
Bands: Kontrust, Kompass Nord, High Voltage, Cutting the Ties, BadAss Sound Factory, Pain is, A Serenade to kill. 2. Gurktaler Highland-Games ab 11 Uhr.
Karten:
oeticket.com


Young Culture Club Straßburg beschäftigt sich seit fünf Jahren mit Musikkultur. Sie veranstalten Rocktober, einen Rockabend, die „Helloween“-Party und einen Konzertabend.

Die Mitglieder
Bernhard Bischof, Domenik Ebner, Rudolf Felsberger, Angelique Fischer, Bianca Heiss, Sebastian Hinteregger, Martina Lederer, Junwook Lee, Luis Messner, Thorsten Müller, Kevin Murnig, Daniel Niederer, Raphael Niederer, Manuel Niederer, Marc Pöllinger, Andreas Putz, Cornelia Putz, Melissa Putz, Michelle Putz, Marina Rausch, Jaqueline Scheiber, Alexander Schorn, Michael Schorn, Philipp Schorn, Anna Maria Seidl, Lisa Steinwender, Stefan Strebenitzer, Sabrina Süßenbacher, Matthias Süßenbacher, Thomas Süßenbacher, Emelie Truppe, Selina Truppe, Martin Truppe, Peter Tscharnig, René Wallner, Daniel Wurzer, Remo Zauchner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.