10.05.2016, 19:38 Uhr

Landwirt aus Kappel wurde von einem Stier angegriffen

Als der Bauer die Mutterkühe und einen Stier in den Stall treiben wollte, griff plötzlich der Stier an (Foto: KK/Pixabay)

Der 46-jähriger Bauer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

KAPPEL. Am 10. Mai gegen 16 Uhr wollte ein 46-jähriger Landwirt auf seinem Anwesen in Kappel die Mutterkühe und einen Stier von der Weide in den angrenzenden Stall treiben, als ihn plötzlich der Stier angriff.

Von Angehörigen gefunden

Der Landwirt wurde kurze Zeit später von Angehörigen auf der Wiese liegend vorgefunden. Die Angehörigen verständigten die Rettungskräfte. Der Landwirt hat Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und wurde nach notärztlicher Versorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.