04.05.2016, 08:00 Uhr

Micheldorf: Spezieller Flohmarkt für die ganze Familie

Auf der 1. Micheldorfer Familienbörse können Spielsachen ver- und gekauft werden (Foto: KK/Pixabay)

Bücher, Babybekleidung und Co.: Cindy Maurer organisiert die 1. Micheldorfer Familienbörse.

MICHELDORF (bek). Cindy Maurer organisiert die 1. Micheldorfer Familienbörse. Beim besonderen Flohmarkt für die ganze Familie sind Bücher, Sportartikel, Kinder- und Babybekleidung, Spielsachen, Werkzeug und vieles mehr gefragt. "Sachen, die nicht mehr benötigt werden, können bei der Familienbörse verkauft werden", lädt die Organisatorin ein. Für einen Tisch verlangt Maurer 20 Euro Kaution (siehe Info-Box).
Die Mutter des viereinhalbjährigen Leon hat selbst schon auf diversen Börsen Sachen verkauft. "Im Laufe der Zeit sammeln sich so viele Dinge an", weiß sie aus Erfahrung.
Die Familienbörse ist erst der Anfang. Denn wenn die Nachfrage groß ist, plant Maurer, diese jährlich zu veranstalten. "Sollte es gewünscht werden, ist natürlich auch ein Börse im Herbst mit Winterbekleidung, Ski, Eislaufschuhe angedacht", verrät Maurer.


Der Termin
Am Sonntag, dem 15 Mai, findet von 9 bis 15 Uhr die 1. Micheldorfer Familienbörse im Kultursaal Micheldorf statt. Kaffee, Kuchen und Getränke gegen freiwillige Spenden.
Die Aussteller
Für Aussteller wird eine Tischkaution von 20 Euro verlangt. Einlass, um alles in Ruhe aufbauen zu können, ist für Verkäufer um 8 Uhr. Genügend Parkplätze sind direkt vor dem Kultursaal vorhanden.
Die Anmeldung
Anmeldung für einen Tisch bis spätestens 13. Mai bei Ursula Rabensteiner unter 0676/54 26 953 oder bei Cindy Maurer unter 0676/94 88 160.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.