29.07.2016, 09:27 Uhr

Motorradunfall in St. Veit

Die Lenkerin kam vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers aus eigenem Verschulden zu Sturz (Foto: Maren Beßler / pixelio.de)

Am 28 Juli stürzte eine Motorradfahrerin in St. Veit und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

ST. VEIT (vg). Gestern Vormittag war eine 60-jährige Angestellte aus St. Veit mit ihrem Motorrad auf einer Gemeindestraße unterwegs und kam vermutlich durch einen Fahrfehlers aus eigenem Verschulden zu Sturz. Dabei wurde die Motorradfahrerin unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde nach ärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus St. Veit an der Glan gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.