19.07.2016, 13:21 Uhr

Neuer Spielplatz für die Kinder aus Glödnitz

Die Kinder sowie Maria Buchhäusel, Bürgermeister Hans Fugger und Direktor Erich Knafl freuten sich riesig über ihren neuen Spielplatz (Foto: KK)

Vergangen Mittwoch fand in der Volksschule Glödnitz ein Leichtathletik Dreikampf statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde der neu gestaltete Kinderspielplatz offiziell eröffnet.

GLÖDNITZ (vg.) Die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Glödnitz bekamen vor kurzem einen neuen Spielplatz. Der Kinderspielplatz wurde umgestaltet und erweitert. Es wurde eine Kletterwand installiert, zwei Kriechrohre eingebaut, ein Rutsche mit Spielhügel angelegt und ein Spielhaus aufgestellt. Der Sandkasten wurde mit reichlich viel Sand erweitert und bekam ein Sonnensegel dazu. Auch mehrere Spielgeräte für die Kindergartenkinder und Volksschüler wurde angebracht. Bürgermeister Hans Fugger übergab den Spielplatz feierlich an die Kinder und freut sich sichtlich über deren Begeisterung!

Bewegte Schule

Die Volksschule Glödnitz verfolgt ab September das Konzept "Bewegte Schule". Die neuen Spielgeräte werden für kreative Gestaltung der Pausen verwendet. Bei schönem Wetter werden die Kinder ihre Pausenzeit großteils im freien verbringen. Nun haben sie den nötigen Platz dafür.
"Die Volksschule sowie der Kindergarten Glödnitz möchte sich besonders bei ihren Sponsoren LSB Lärchenholz Buchhäusl G.m.b.H., IAT GmbH, Rotary Club St. Veit bedanken" , so Erich Knafl Direktor der Volksschule. Auch ist er sehr stolz auf seine Schule sowie auf die Schüler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.