24.08.2016, 07:28 Uhr

St. Veit: TV-Frühstück und das Wies’n-Radio

Ein Team vom ORF-Kärnten war schon für erste Dreharbeiten am Hauptplatz (Foto: KK/Stadt St. Veit)

Die Herzogstadt als Gastgeber für ORF-Sendung "Guten Morgen Österreich".
Peter Pugganig

ST. VEIT. Die Bezirkshauptstadt erfährt durch den ORF während des Wiesenmarkts beträchtliche Aufmerksamkeit.

"Guten Morgen Österreich"
Das beliebte TV-Format ist am Montag, dem 26. September, ab 6 Uhr zu Gast am St. Veiter Hauptplatz. "Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und werden uns natürlich von unserer besten Seite zeigen", freut sich Andreas Reisenbauer, Projektmanager und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus. Bis 9 Uhr breitet sich der ORF-Tross um Moderator Marco Ventre im westlichen Teil vom Hauptplatz aus. Und: "Was die Teilnahme von prominenten St. Veitern betrifft, wird es einige Überraschungen geben", hält sich der Pressesprecher des Bürgermeisters bedeckt. Gerhard Mock hofft auf viele Besucher und lädt die ersten 100 Frühaufsteher zu Kaffee und Croissant ein.

Wiesenmarkt-Radio
Der ORF wird, laut Reisenbauer, mit "Radio Kärnten" durchgehend am Wiesenmarkt vertreten sein. Von der Bühne der St. Veiter Blumenhalle aus plant der Sender 200 Live-Einstiege.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.