17.04.2016, 12:40 Uhr

Unfall auf der B317: Auto krachte in den Aufprallschutz

Der PKW-Lenker fuhr bei Mail in den Aufprallschutz (Foto: KK/FF St. Veit)

PKW-Lenker fuhr bei der Abfahrt Höhe Längsee in Mail auf den Aufprallschutz.

MAIL. Um 8.33 Uhr wurde die FF St. Veit mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit der Feuerwehr Thalsdorf zu einem technischen Einsatz auf die Bundesstrasse B317 gerufen.

In Aufprallschutz gefahren

Ein PKW-Lenker prallte aus unbekannter Ursache bei der Abfahrt Höhe Längsee auf den Aufprallschutz. Der PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Notarzt versorgt.

Feuerwehren im Einsatz

"Unsere Aufgabe bestand darin den vorbeugenden Brandschutz sicherzustellen und auslaufende Betriebsmittel zu sichern", so Michael Linzer von der FF St. Veit.
Im Einsatz standen unter anderem die FF Thalsdorf mit zwölf Einsatzkräften und die FF St. Veit/Glan mit 26 Einsatzkräften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.