31.03.2016, 11:00 Uhr

Unterbergen: Straße wird neu asphaltiert

Das Straßenstück in Unterbergen wird demnächst neu asphaltiert, heißt es von der Stadt (Foto: KK)

Desolates Straßenstück in Unterbergen regt Anrainer auf. Stadt hat das Projekt schon eingereicht.

UNTERBERGEN (stp). Tiefe Schlaglöcher zieren das kurze Straßenstück von der Hörzendorfer Straße Richtung Unterbergen bis zur Brücke. Kein Wunder, dass die Anrainer in Unterbergen die aktuelle Lage aufregt. "Man fährt von einem Schlagloch ins andere. Auf die Dauer sind daher Schäden an Fahrzeugen nicht auszuschließen", heißt in einem Schreiben der Anrainer an die WOCHE.

"Uns ist das Problem bekannt und es wird auch etwas unternommen", meint Andreas Reisenbauer, Pressesprecher der Stadt St. Veit. Das Projekt sei bereits bei der Abteilung 10 (ländliches Wegenetz) der Kärntner Landesregierung eingereicht. Man warte nur noch auf die Bewilligung.

"Die Straße muss gehoben und dann neu asphaltiert werden. In wenigen Wochen erwarten wir die Fixierung des Projektes", so Reisenbauer. Dann soll auch bereits der Baubeginn feststehen.

Weitere Probleme

Doch nicht nur die desolate Straße nach Unterbergen regte in den letzten Wochen auf. Auch auf die Verkehrssituation in St. Donat sowie ein verfallenes Grundstück bzw. eingestürzten Stall in Guttaring machten WOCHE-Leser aufmerksam!

Verkehrssituation in St. Donat: http://www.meinbezirk.at/st-veit/lokales/die-verkehrssituation-in-st-donat-ist-ein-problem-d1681949.html

Eingestürzter Stall in Guttaring: http://www.meinbezirk.at/st-veit/lokales/herbert-kuss-koennen-auch-nicht-mehr-machen-d1681952.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.