20.08.2016, 11:09 Uhr

Eröffnung Bibelwanderweg in St. Oswald bei Eberstein

Eberstein: Biolandhaus Arche | Presseinformation
FV Verein Eberstein, Unterer Platz 1, 9372 Eberstein
Infos Ilmar Tessmann 04264 8120

Eberstein, St. Oswald: Samstag, 27. August, ab 10.00 h
Eröffnung Bibelwanderweg
Programm:

10.00 h Beginn mit den Stimmen aus Kärnten
Chorleiter Roland Loibnegger
Heilige Messe mit Generalvikar Msgr. Dr. Engelbert Guggenberger
und Pfarrer Lawrence Pinto
Umrahmung am Klavier Niklas Ilmar Franke

11.00 h Ansprache von Rosalinde Tessmann zum Bibelwanderweg,
musikalische Umrahmung Hans Ogris

11.15 h Ansprache des Bürgermeisters Andreas Grabuschnig
und der Ehrengäste

Danach Biobuffet vom Biolandhaus Arche

Ab 13.00 h Begehung des Bibelwanderweges mit Generalvikar
Dr. Engelbert Guggenberger musikalisch umrahmt
von Hans Ogris und den jungen Musikanten

Ab 14.30 h Möglichkeit mit Taxi Andi gratis wieder zur Arche
gebracht zu werden.

Wie kommt man auf die Idee einen Bibelwanderweg zu gestalten. Rosalinde Tessmann, geboren 1937 genau hier in St. Oswald hat mit Gottvertrauen das Biolandhaus Arche vor über 30 Jahren ins Leben gerufen. Gerade in Zeiten, wie diesen, wo man von europäischen Werten spricht, sollte man sich bewußt sein, dass dies insbesonders christliche Werte sind, die es gilt wieder mehr in den Vordergrund zu stellen. Es ist Zeit endlich wieder eine Beziehung zu Gott zu haben.

Mit dem Bibelwanderweg findet man die Gelegenheit über das Evangelium zu reden und es bringt uns ein Stück weiter, um zueinander und füreinander dazusein.


Der Bibelwanderweg ist was zum Anhalten, zum Innehalten und zum Begreifen da.

Zitate Rosalinde Tessmann:
„Es ist eine Einladung mit Gott Bekanntschaft zu machen, um ihn näher kennen zu lernen.

In 15 Stationen auf gut 50 min Fußweg ist ein kleiner Gottesdienst entstanden. Jede Tafel hat ein Thema, das unsere Beziehung zu Gott prüft und klare Botschaften an den Alltag sendet.

Habt Mut zum Glauben, das sind die Vitamine fürs Leben. Seid allzeit fröhlich, warum willst du auf morgen warten, um zu leben. Die Schönheit Gottes spiegelt sich in der Familie.

Es kommen auch Persönlichkeiten aus Kirche und der Welt mit Zitaten zu Wort. Den gebührenden Abschluß hat seine Heiligkeit:


Papst Franziskus I: „Die Räume einer einschneidenden
weiblichen Präsenz in der Kirche müssen weiter werden.
Die Frauen stellen tiefe Fragen, denen wir uns stellen müssen.“

Mit dem Bibelwanderweg bekommt Eberstein eine weitere Attraktion, die weit über die Grenzen hinaus ausstrahlen wird.

Rosalinde Tessmann eh.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.