15.03.2016, 11:00 Uhr

Vorfreude auf die Volley Kids Trophy

ST. VEIT (stp). Junge Volleyballtalente aus ganz Kärnten und auch über die Landesgrenzen hinaus treffen sich am Wochenende bei der dritten Volley Kids Trophy. Veranstaltet wird das Jugendturnier auch heuer wieder vom St. Veiter Volleyball-Aushängeschild, den Brückl Hotvolleys. Insgesamt haben sich 78 Mannschaften aus Österreich, Deutschland, Italien, Bosnien, Kroatien und Slowenien angekündigt.

Gespielt wird in den Sporthallen des Gymnasiums, der NMS, sowie im Vereinstreff. Die ersten Spiele steigen am Freitag, die Finalbegegnungen finden am Sonntag-Nachmittag statt. Trotz großem Aufwand gibt der Erfolg den Veranstaltern rund um Ritchi Supnig recht: Zahlreiche Zuseher fanden in den letzten Jahren den Weg in die Hallen.

Rückschlag für die "Erste"

Die Kampfmannschaft der Brückl Hotvolleys musste am Wochenende einen schweren Rückschlag in der Aufstiegsrunde für die 2. Bundesliga hinnehmen. Sowohl das Auswärtsspiel gegen Krottendorf (0:3), als auch die Heimpartie gegen Liebenau (2:3) konnte man nicht für sich entscheiden.

In der Tabelle liegt man nur auf dem vierten Rang. Weiter geht es für das junge Team erst am 9. April mit dem Auswärtsspiel gegen Leibnitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.