20.04.2016, 08:00 Uhr

Junger Profi für den Garten

Ohne Rasenmähertraktor geht gar nichts: Der 24-jährige Markus Janz auf seinem Arbeitsgerät

Markus Janz hat das Unternehmen "Forst:Garten Janz" gegründet. Er ist erst 24 Jahre alt.

ST. PETER/TAGGENBRUNN. Mit 1. März hat Markus Janz das Kleinunternehmen angemeldet. Holzarbeiten, Rasenpflege, Winterdienst bietet er mit seiner Firma "Forst:Garten Markus Janz" an. "Dazu kommen einfache Hausmeistertätigkeiten, leichte Wartungsarbeiten, Rasenmähen, Laub zusammenkehren oder Bäume abtragen", sagt Janz.


Bis nach Klagenfurt tätig

Hauptsächlich private Kunden betreut der 24-Jährige, aber auch das Stift St. Georgen zählt zu seinen Auftraggebern. "Über diverse Hausverwaltungen verrichte ich Arbeiten im ganzen Bezirk S. Veit, aber auch in Klagenfurt". Er schneidet auch Bäume aus, macht Brennholz und verliefert es oder schlägert Käferholz. "Saisonbedingt steht der Frühjahrsputz im Garten an", kümmert er sich auch um Hausgärten.

Ab in die Hecke

Gut angenommen wird das Schneiden der Hecken. "Den Grünschnitt entsorge ich".
Der Schritt in die Selbstständigkeit war vorprogrammiert. "Ich wollte immer ein eigenes Unternehmen haben. Auch, um mir die Arbeit so einteilen zu können, dass ich am elterlichen Hof mithelfen kann", erklärt Janz, der die Natur liebt. Das Wissen um Wald und Co. gab ihm auch Vater Peter mit, mit dem er im Wald Schlägerungsarbeiten durchführte.


Markus Janz hat sich mit "Forst:Garten" selbstständig gemacht und bietet Holzarbeiten, Rasenpflege, Winterdienst an. Er besuchte die LFS Althofen, ist gelernter Landmaschinenmechaniker und Forstfacharbeiter.

Infos: 0664/409 57 46.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.