14.03.2016, 18:00 Uhr

Neue Kärntner Experten für ethisches Management

Bei der Zertifikatsverleihung: Julia Ganglbauer, Rudi Besiak, Gabriela Lobnig, Heinz Sares, Thomas Unterüberbacher, Verena Nedwed, Johannes Krainer, Lehrgangsleiter Renè Schmidpeter, Michaela Sahin, Franz Schils (Foto: KK)

Verleihung des Hochschul-Zertifikats im Stift St. Georgen an akademische CSR-Manager.

ST. GEORGEN. Der in Österreich einzigartigen Hochschullehrgangs „WertVoll SinnVoll - Mit Sinn und Werten erfolgreich sein“ ist nun abgeschlossen. Im Stift St. Georgen nahmen die Absolventen ihre Zertifikate zum akademischen CSR-Manager entgegen.

„Der Schlüssel zu einer starken Persönlichkeit liegt in der Spiritualität, die das innere Rüstzeug für eine tragfähige Ethik bietet “, meint Diözesanbischof Alois Schwarz. "Im Mittelpunkt des Wirtschaftens steht immer der Mensch, ob in leitender Stellung oder als ausführender Mitarbeiter."

Die Absloventen sind:
Julia Ganglbauer MSC (Biogena Naturprodukte), Johannes Krainer (commuto GmbH), Mag. Gabriela Lobnig (Kärntner Sparkasse), Verena Nedwed (Stadtwerke Klagenfurt), Mag. Michela Sahin (AMS Deutschlandsberg), Heinz Sares, Thomas Unterüberbacher (Straßenbauamt) , Rudolf Besiak (Bistum Gurk), Lorenz Tragatschnig (Soravia).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.