13.07.2016, 08:19 Uhr

Silberegg: Familie Kürbisch betreibt seit 20 Jahren die Schlossstub'n

Zusammen Höhen und Tiefen gemeistert: Brigitte "Gitti" und Wolfgang Kürbisch stoßen auf 20 Jahre Schlossstub'n an

Wirtsleut' mit Herz: Familie Kürbisch betreibt seit 20 Jahren die Schlossstub'n in Silberegg.

SILBEREGG. Zufälle spielen im Leben oft eine große Rolle. So auch bei Wolfgang Kürbisch, der vor 20 Jahren das ehemalige Gasthaus Schade in Silberegg übernommen hat. "Es war nicht geplant. Ich bin damals als Versicherungsvertreter zu Hause weggefahren und als Wirt wiedergekommen", erzählt er.

Der Anfang war schwierig

So eröffnete im September 1996 die Schlossstub'n. Das nächste halbe Jahr war für den Unternehmer kein leichtes. "Anfangs wurden viele Fehler gemacht", berichtet er von den Schwierigkeiten. Im Mai 1997 stieg dann seine Frau Brigitte "Gitti" Kürbisch ins Team ein und das Blatt wendete sich.
Im Jahr 2000 wurde ein großer Saal für Feierlichkeiten jeder Art adaptiert. Seit 15 Jahren trifft sich dort außerdem ein Männerbund (die Schlaraffen).

Das Geheimis des Erfolges

Das Erfolgsgeheimnis seit 20 Jahren ist der herzliche Umgang mit den Gästen und die gute Küche des Chefkochs Wolfgang Kürbisch. "Für die Pizza kommen Gäste aus Kärnten und der Steiermark", sagt der gelernte Koch, der nach seiner Lehrzeit in der Spitzengastronomie gearbeitet hat. Der Betrieb ist beliebt für Feiern wie Hochzeiten, Geburtstage und Co. Außerdem bietet die Schlossstub'n Groß-Caterings an. "Wir haben tolle Aushilfen, auch unsere Kinder helfen mit", dankt Familie Kürbisch.

Wie Pech und Schwefel

"Die Landjugend Krappfeld hat zu uns gehalten wie Pech und Schwefel, sie waren Stammgäste von der ersten Minute an", sagen die Wirtsleut. Die Verbundenheit zeigt sich auch bei der Feier anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums am 24. Juli: Im Rahmen der Feier kommt es zu einem großen Altlandjugend-Treffen.


Brigitte und Wolfgang Kürbisch haben drei Kinder im Alter von 23 bis 29 Jahren.
Sitzplätze: Im Saal bis zu 90, im restlichen Lokal 70 Sitzplätze.

Seit 20 Jahren betreibt Familie Kürbisch die Schloßstub'n in Silberegg. Am Sonntag, dem 24. Juli, gibt es ab 11 Uhr beim Schlos Silberegg einen großen Frühschoppen.

Der große Frühschoppen
Im Rahmen des Frühschoppens findet ein Alt-Landjugendtreffen der LJ Krappfeld statt. Großer Glückshafen mit tollen Preisen, Verlosung ab 15 Uhr. Hupfburg, Kinderschminken, Krappfelder Bioeis.
Mit dabei der Musikverein Kappel, LJ Krappfeld 1996/2016, Jürgen & Robert.
1
1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.