03.08.2016, 15:11 Uhr

FF Aigen macht die Nacht zum Tag

Der Kommandant mit der Feuerwehrjugend
Das traditionelle, 3 tägige, Feuerwehrfest in Aigen eröffnete am Freitag Abend mit dem sogenannten "Lösch Angriff" musikalisch unterstützt durch den DJ des JZB (Jugendzentrum Berndorf).
Die Fortsetzung folgte am Samstag mit dem mitttäglichem Stelzenessen sowie dem Kindernachmittag und endet am Sonntag nach dem Frühschoppen.
Da bei der Feuerwehr in Aigen die Neuanschaffung eines HLF2 ansteht, werden die Einnahmen der Festivitäten bereits zur Finanzierung herangezogen.
Der Kommandant, Stefan Wöhrer, bedankt sich bei allen Kammeraden und Helfern für ihren Einsatz zum Zustandekommen dieses Festes.
Weiters gebührt der Gemeinde Hernstein und der örtlichen Wirtschaft für ihre Unterstützung bei den Bier- und Tombolaspenden ein herzliches DANKESCHÖN. Sowie ein Danke an alle Gäste, die so zahlreich erschienen sind und somit einen großen Beitrag zum neuen Feuerwehrauto getragen haben.

Janine Schlögl- in 2 Wochen Frau Benesch- feierte mit Jürgen Benesch, ihrem zukünftigen Mann ebenso wie Anja, Edith und Lena Mayrhofer, Rene Agota, Martina Rinner und der der gesamten Feuerwehrjugend
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.