10.07.2016, 22:54 Uhr

Grillfest im Landespflegeheim Pottendorf

v.l. Ursula Gärtner (Managerin Pflege und Betreuung), Eva Grabbe, MBA (Leiterin Pflege und Betreuung), Kurt Steinbacher (Küchenleiter), Dir. Martin Wieczorek, Karin Markovics (Managerin Ehrenamt), Marion Pogats (Managerin Pflege und Betreuung) mit den „Black Smith Pipers“. (Foto: Maria Hoffmann)
Pottendorf: Landespflegeheim | Es klingt abgedroschen, aber es ist eine Tatsache, dass das Grillfest im Landespflegeheim Pottendorf ein Garant für Schönwetter ist. Am 7. Juli 2016 war es wieder soweit – „Memorymusic“ (Peter Hirschler) bot Stimmung pur.
Die BewohnerInnen, das Personal und die zahlreichen Gäste, unter anderem Pfarrprovisor Mag. Tamás Szomszéd und Bgm. Ing. Thomas Sabbata-Valteiner, genossen bei gegrillten Leckereien die gute Stimmung im gemütlichen Hausgarten.
Eine besondere Überraschung waren die „Black Smith Pipers“. In ihren Schottenröcken marschierten fünf Musiker mit Dudelsäcken und Drum ein. Die von der Niederösterreichischen Band gespielte schottische Musik gewann sofort die volle Aufmerksamkeit und Begeisterung der Anwesenden.
Bei dem Versuch auf einem Dudelsack zu spielen, zeigten Dir. Martin Wieczorek und seine Mitarbeiterinnen viel Geschick.
Der Nachmittag war, um es auf den Punkt zu bringen, schlichtweg gelungen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.