01.05.2016, 22:45 Uhr

1. ANRADELN IM REICHRAMINGER HINTERGEBIRGE

Mehr als 100 Anmeldungen, 25 davon nahmen dann aufgrund der schlechten Wettervorhersage am "1. ANRADELN IM REICHRAMINGER HINTERGEBIRGE" teil.
Als Willkommensgeschenke gab es von E-Mobility eine Trinkflasche, ein Kapperl und VIP-Karten. Letztere wurde für Gratisgetränke eingelöst.

Bei trockenem Wetter und angenehmen 13 Grad radelte die Gruppe von Reichraming zuerst nach Anzenbach. Über die Brennhöhe ging es dann weiter nach Brunnbach zum Maibaumaufstellen. Der jüngste Teilnehmer mit 9 Jahren und der älteste mit 82 Jahren meisterten ohne Probleme die Steigungen über den Sattel. Bei einem guten Bratl wollten sich die Mountainbiker grundsätzlich für den bevorstehenden Anstieg über den Hirschkogelsattel zur Anlaufalm bzw. die Tourenfahrer für die Strecke zur Großen Klause stärken. Einsetzender Regen verhinderte dies jedoch. So wurde kurzerhand entschieden die Tour abzubrechen und man radelte über den Plaißabach nach Reichraming zurück wo die Teilnehmer im Cafe Hohlrieder noch eingeladen wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.