31.03.2016, 08:45 Uhr

Die ersten Sinfonien großer Meister

Wann? 30.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Marienkirche, 4400 Steyr AT
(Foto: Privat)
Steyr: Marienkirche | STEYR. Einen musikalischen Frühlingsgruß schickt das Sinfonieorchester Steyr am 30. April in der Marienkirche Steyr. Das erste Konzert dieses Jahrs ist dem schöpferischen Beginn dreier Komponisten gewidmet: Es werden die ersten Sinfonien von Schubert, Haydn und Beethoven aufgeführt.

Alle Werke des Konzertabends entstanden zu Beginn eines Lebens, das der Musikwelt unsterbliche Werke beschert hat. Die drei Komponisten erschufen ihre Werke allerdings in sehr unterschiedlichem Alter.
Franz Schubert komponierte seine erste Sinfonie während seiner Zeit als Konviktszögling bereits im zarten Alter von 16 Jahren. Die festliche langsame Einleitung des ersten Satzes, das unkomplizierte Andante, das an Schuberts „Deutsche Tänze“ erinnernde Menuett und der lebhafte Schlusssatz drücken Musizierfreude aus.
Joseph Haydn beschenkte die musikalische Welt mit über 100 Sinfonien, wovon seine erste während seiner Anstellung beim Grafen Morzin in Pilsen entstand. Der damals 25-Jährige besetzte das Auftragswerk mit lediglich 2 Oboen, 2 Hörnern sowie Streichern. Ganz im Stile der Unterhaltungsmusik des 18. Jahrhunderts strahlt die kurze dreisätzige Sinfonie von humorvollen Einfällen.
Die Uraufführung seiner ersten Sinfonie war für den dreißigjährigen Ludwig van Beethoven ein großer Erfolg. Auffallend bei der ersten Sinfonie sind die langsamen Einleitungen der Ecksätze und der noch als Menuett bezeichnete dritte Satz, der auf spätere Scherzi des Meisters hinweist.

Das Sinfonieorchester Steyr wird das Publikum in bewährter Weise unter der Leitung von Wolfgang Nusko durch einen spannenden Abend führen. Das eingespielte Team aus Dirigent und Orchester lädt alle Interessierten um 20 Uhr in die Marienkirche am Steyrer Stadtplatz ein.

Karten können im Vorverkauf bei allen VKB-Bankstellen in Steyr erworben werden oder entweder telefonisch unter 0676/3206018 oder per E-Mail an karten@sinfonieorchester-steyr.at reserviert werden.
Nähere Informationen zur Veranstaltung sowie dem Sinfonieorchester Steyr sind auf der folgenden Webseite zu finden: www.sinfonieorchester-steyr.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.