10.05.2016, 23:35 Uhr

"EBIKE-TANKSTELLE" auf der ANLAUFALM im Reichraminger Hintergebirge

Immer mehr Radfahrer nutzen die kraftsparenden E-Mountainbikes für ihre Freizeitbetätigung, denn dank Motorunterstützung lassen sich mühelos auch längere Steigungen überwinden.

Eine Tour im Reichraminger Hintergebirge ist für E-Mountainbiker in letzter Zeit ein immer interessanteres Ausflugsziel geworden.
Je nach Fahrverhalten, gewählter Motorunterstützungsstufe, Körpergewicht, ... kann man den Akku nach über 1000 Höhenmeter schon mal leerfahren.

Unter dem Motto "EBIKES TANKT MAN HIER, DER FAHRER NEBENAN" wurde nun von der Hüttenwirtin der ANLAUFALM, Maria Hahn, eine "EBIKE-TANKSTELLE" in Kooperation mit E-MOBILITY (Rainer Aichinger) aus Steyr eingerichtet.
Die Akkus können nun gratis aufgeladen werden.

Weiters wurde das Radservice vor Ort mit radspezifischen Werkzeugen und Ersatzteilen ausgebaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.