22.09.2016, 09:45 Uhr

Orchestertrompeter gibt Heimspiel

Wann? 02.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Musikschule, Haidershofen 28, 4431 Behamberg AT
Jürgen Hofstätter begann seine musikalische Ausbildung an der Musikschule in Behamberg und war seit frühester Jugend Mitglied im Musikverein Behamberg. (Foto: Franz Putz)
Behamberg: Musikschule | BEHAMBERG. Ein hochkarätiges Konzert veranstaltet der Musikschulverband anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums am Sonntag, 2. Oktober. Beginn ist um 19 Uhr in der Musikschule in Behamberg und die zweite Konzerthälfte findet in der Pfarrkirche Behamberg mit Orgelbegleitung statt und wird um ca. 19.45 Uhr beginnen.

Die gebürtigen Behamberger Jürgen Hofstätter auf der Trompete sowie Christian Lebar auf Klavier und Orgel kommen als Solisten zum Einsatz bzw. Lebar wird Hofstätter begleiten.
Jürgen Hofstätter begann seine musikalische Ausbildung an der Musikschule in Behamberg und war seit frühester Jugend Mitglied im Musikverein Behamberg. Sein musikalischer Weg führte ihn über die Militärmusik Niederösterreich an die Musikhochschule in Wien. Noch während der Studienzeit gewann er das Probespiel am Landestheater Klagenfurt und ist seither als Solotrompeter dort tätig.
Begleitet wird er von Christian Lebar, ebenfalls einem Behamberger. Lebar unterrichtet am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch Klavier und ist in der Schweiz als Organist beschäftigt.

Zu hören ist das Trompetenkonzert von Joseph Haydn, eine Suite von Georg Friedrich Händel, Der Karneval von Venedig und weitere Klassiker der Trompetenliteratur.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.