05.08.2016, 12:44 Uhr

Vortrag für Geschichts-, Reise- und Kulturinteressierte

Wann? 21.08.2016 10:10 Uhr

Wo? Hotel Baumgartner, Christkindlweg 6, 4400 Steyr AT
Jupitertempel in Baalbek (Foto: Hans Esterbauer)
Steyr: Hotel Baumgartner |

Der „Christkindler Kulturtreff“ lädt zu einem informativen Vortrag mit dem Titel „Der Libanon – Land der Gegensätze" ein.

STEYR. Referent Konsulent Hans Esterbauer, der sich mehrfach in diesem geschichtsträchtigen Land aufgehalten hat, präsentiert in Wort und Bild seine in dieser Zeit gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen in einer Power-Point-Show und geht auch auf die derzeitigen politischen Veränderungen ein.

Am östlichen Rand des Mittelmeers liegt ein kleines, faszinierendes Land: der Libanon. Ein Landstrich voll Geschichte, Archäologie, natureller Schönheit und einer freundlichen Bevölkerung. Seit dem Bürgerkrieg in Syrien strömten massenhaft Flüchtlinge (über 1,5 Millionen) in den Libanon und destabilisieren das ohnehin fragile Staatsgefüge.

Nach einer kurzen geschichtlichen Reminiszenz führt der Vortrag zu den archäologischen Ausgrabungsstätten, von denen fünf als Weltkulturerbe unter den besonderen Schutz der UNESCO steht. Baalbek war eine der größten Tempelanlagen der römischen Welt, das 3.000 Jahre alte Tyros galt als eine der wichtigsten Siedlungen in phönizischer Zeit, auch Byblos war einst eine Handelsmetropole der Phöniker. Die Stadt Anjar hingegen stammt aus der Zeit der Omaayyaden, im 9. Jahrhundert und das Wadi Qadischa, das heilige Tal, ist ein Zeugnis für das frühe Christentum in der Region.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 21. August im Seminarraum des Hotels Baumgartner, Christkindlweg 6, statt. Beginn ist um 10.10 Uhr. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Referenten. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.