12.04.2016, 12:59 Uhr

21 Direktvermarkter starten jetzt durch

(Foto: BBK Steyr)

12 Teilnehmer absolvierten erfolgreich 128 Stunden intensive Bildung in der Direktvermarktung.

BEZIRK. Intensiv, informativ und Netzwerke fördernd – so wird der Zertifikatslehrgang „Bäuerliche Direktvermarktung“ nach Abschluss von den Teilnehmern des Lehrgangs in Steyr beschrieben. Im Zuge der Ausbildung befassten sich die Teilnehmer intensiv mit ihren eigenen Betrieben in Form eines Betriebs- und Marketingkonzeptes. Schwerpunkte dabei waren unter anderem Ziele und Visionen für die Betriebsentwicklung, Hygiene und Lebensmittelkennzeichnung und Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.
Neben der fachlichen Bildung war auch das intensive Kennenlernen der Teilnehmer, ihrer Produkte und Möglichkeiten der zukünftigen Zusammenarbeit ein wichtiges Thema. Bei der Abschlusspräsentation wuchsen manche über sich hinaus und präsentierten professionell Betrieb & Produkte und ihr Konzept. Mit einer interessanten Exkursion zu innovativen Betrieben und dem Abschluss im Köglerhof-Bauernfeind, endete der Kurs. Die erfolgreichen Absolventen vom ZLG Steyr: Helga Brandner, Maria Holzner, Susanne Mader, Karin Metz, Julian Pfaffenwimmer, Alexandra Resch, Simone Schedlberger, Elisabeth Schmidthaler, Ka-thrin Schörkhuber, Christa Sindhuber, Ingrid Stöckl, und Birgit Templ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.