15.04.2016, 11:25 Uhr

Goldhauben- und Trachtengruppe Wolfern spenden für die Herzkinder-Forschung

Johanna Arbeithuber, Martha Frühstück (Obfrau) und Gertraud Schopf (v. l.). (Foto: Privat)
WOLFERN. Beim ersten Stammtisch dieses Jahres Mitte April konnte die Goldhauben- und Trachtengruppe Wolfern 500 € als Spende an „Herzkinder Österreichs“ für das Forschungsprojekt: Plastic Bronchitis übergeben. Die 16 jährige Sophia, eine Bewohnerin unserer Gemeinde, leidet an dieser sehr seltenen Krankheit, für die es noch keine Therapie gibt. Deshalb ist die Forschung nach Heilungsmöglichkeiten sehr wichtig. Mit dieser Spende möchte die Goldhaubengruppe dazu beitragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.