20.08.2016, 03:41 Uhr

Grandiose Stimmung beim Charity Concert am Steyrer Stadtplatz

Bereits zum vierten Mal organisierten die Six-Pack-Wirte gemeinsam mit dem Lions Club Steyr Innerberg ein Benefizkonzert auf dem Steyrer Stadtplatz. Heuer waren es gleich mehrere Bands. Den Beginn des musikalischen Abends machten "Under Authority" , mit Ihren Song´s heizten sie mal die Stimmung an. Danach kündigte Gary Lux die Lokalmatadorin Misha an, die mit Ihrem Song “Kann das Liebe sein“ den Stadtplatz so richtig rockte, gemeinsam zu hören und sehen sind beide bei der Christmas Starnight mit Eric Papilaya am 17. Dezember im Stadttheater Bad Hall. Weiter ging es mit "Wir 4", die Formation rund um Ulli Bäer und Gary Lux begeisterte das zahlreiche Publikum mit großen Austropop-Hits wie "Die Blume aus dem Gemeindebau", "Es lebe der Zentralfriedhof" und "Loss mi amoi nu d’Sunn aufgeh sehn".
Danach folgte das nächste Highlight des Abends die Rocking Allstars erklommen die Bühne. Die Truppe rund um Roman Gregory gab einen Klassiker nach dem anderen zum Besten, bei " We are the World" sang der ganze Stadtplatz mit. Andie Gabauer vom Hot Pants Road Club brillierte als Prince-Double. Birgit Denk und Sabine Stieger begeisterten mit Ihren Stimmen die Steyrer Fan´s. Ein unvergessliches Highlight für die zahlreichen Besucher, die auch an diesem Tag mit Ihren freiwilligen Spenden etwas Gutes taten, der ganze Reinerlös kommt karitativen Zwecken in der Region Steyr zu Gute. Bleibt nur "Danke" zu sagen bei den ganzen Sponsoren, den Six Pack Wirten rund um "Lesch" die das ganze organisiert hatten, und zu hoffen das es nächstes Jahr wieder ein ähnliches Highlight gibt.
Aufsehen erregte Szenewirt Werner Leschanowsky mit seinen Mülleimern, auf den "Belegkübel" genannten Eimer sind Karikaturen von Finanzminister Hans Jörg Schelling und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.