24.07.2016, 09:33 Uhr

Jugend-Rot-Kreuz setzt Erfolgsserie fort

(Foto: Rotes Kreuz Steyr-Stadt)
STEYR. Anfang Juli fand der landesweite Erste-Hilfe-Bewerb der Jugendrotkreuzgruppen in Marchtrenk statt. Rund 30 Bewerbsgruppen stellten sich der Herausforderung, dort ihr Wissen und Können unter Beweis zu stellen. Bei realitätsnah gestalteten Stationen galt es das antrainierte theoretische und praktische Wissen in die Tat umzusetzen. Die Nachwuchshelfer konnten nach dem hervorragenden dritten Platz im vergangenen Jahr beim Bundesbewerb auch dieses Jahr wieder mit Ihren Leistungen auftrumpfen. In der Altersklasse der 10-14 Jährigen wurden die Steyrer „Bluttropfen“ Landessieger und qualifizierten sich somit wieder für den Bundesbewerb. In der Altersklasse der 14-17 Jährigen belegte die zweite Bewerbsgruppe den ausgezeichneten dritten Platz. Beim abschließenden Bezirkssommerfest durften sich die Kinder in Anwesenheit von Bezirksstellenleiter Stv.Alexander Stellnberger und der ärztliche Fachreferentin Dr. Birgit Stellnberger nochmal so richtig feiern lassen. „Die Jugendarbeit ist die Basis für unsere Ehrenamtlichkeit und unsere Zukunft. Die großartigen Erfolge unserer Kinder resultieren aus vielen Stunden freiwilligen Trainings und wir sind sehr stolz darauf. “ betont Mag. Stellnberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.