01.06.2016, 10:38 Uhr

„Kronen“ für die besten Direktvermarkter

Monika und Thomas Nowak (Foto: cityfoto.at)
BEZIRK. Die GenussKronen Österreich, die allerhöchste Auszeichnung für regionale Spezialitäten aus bäuerlicher Produktion, werden alle zwei Jahre vom Agrar.Projekt.Verein vergeben. Insgesamt konnte Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Karl Grabmayr 50 oberösterreichische LandesKronen-Sieger mit 55 Spezialitäten für das Finale in Wien nominieren. Prämiert werden Produkte in den Kategorien Brot, Fisch, Käse, Obst und Rohpökelwaren. Aus dem Bezirk Steyr wurden Monika und Thomas Nowak, Steyr-Gleink für ihren Schinkenspeck und ihr scharfes Kletzerl ausgezeichnet. Walburga und Josef Rogl aus Neuzeug erhielten eine Auszeichnung für ihren Schinkenspeck und ihren Rohschinken. In der Kategorie Obstprodukte – sonstige Obstweine wurde Johannes Schedlberger, Moststubn Binderberg aus Aschach, für seinen Birnencider prämiert. Elisabeth Stiegler aus Weyer erhielt eine Auszeichnung für ihren Frischkäse Erlauftaler Art.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.