14.07.2016, 09:02 Uhr

Schüler am Feldlehrpfad unterwegs

(Foto: Privat)
STEYR. Die Jungbauern- und die Ortsbauernschaft von Sierning haben im Juni zum sechsten Mal den alljährlichen Feldlehrpfad mit 60 Schülern der 3. Klassen der NMS Sierning durchgeführt. Bei der Wanderung durch die Felder werden die vorhandenen Kulturen anhand von Feldtafeln erklärt. Erstmals konnte auch ein Bio-Betrieb eingeschlossen werden. Für die Lehrer und die Schüler ist dies immer eine zusätzliche Bereicherung für den praxisnahen Biologieunterricht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.