19.07.2016, 09:24 Uhr

Sechstes Oldtimer – Traktortreffen beim Siedlerverein Behamberg

BEHAMBERG. Es sind wieder mehrere Gruppen bzw. etwa 40 Personen, mit überwiegend perfekt restaurierten Traktoren verschiedener Fabrikate gekommen. Um ca. 13 Uhr ging die Rundfahrt los, die über Wachtberg – Behamberg – Kürnberg (Elisabethwarte) – Goldberg – Zauchasteg – Vestenthal und wieder zurück zum Siedlerheim führte. Die Rundfahrt dauerte knapp 2 Stunden und es waren ca. 25 Kilometer. Um 16.00 Uhr fand die Siegerehrung statt. Es bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde. Es wurde der Teilnehmer mit dem ältesten Traktor, das war Alfred Bichler aus Haidershofen, mit seinem Lanz Bulldog, BJ. 1939 geehrt. Bei den größten Gruppen gab es ein Problem, denn es waren 3 Gruppen mit je 6 Teilnehmern gekommen. Es wurden daher alle Personen von diesen Gruppen auf ein Getränk eingeladen. Der weitest angereiste Teilnehmer war Manuel Danzinger mit einem Steyr 80S, Baujahr 1959 aus Hürm bei Melk. Es waren 82 Km. Die Gruppen waren aus Aschbach, aus St. Georgen/Ybbsfeld, Vestenthal und aus dem Ramingtal. Mit einem gemütlichen Nachmittag und einem Sommernachtsfest mit „Sepp aus dem Murtal“wurde bis spät in die Sommernacht hinein gefeiert.
Ein Fehler ist dem SV-Mitglied Edi Hofer passiert, er mähte beim Ausmähen der Parkplätze irrtümlich auch ein Kartoffelfeld nieder. Alle Fotos: Franz Putz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.