13.06.2016, 11:45 Uhr

Seniorenbund-Landeswandertag fand in Waldneukirchen statt

(Foto: Seniorenbund OÖ)

Seit 34 Jahren findet der Wandertag für Senioren statt

BEZIRK. Rund 2.000 wanderfreudige Senioren aus ganz Oberösterreich nahmen den 34. Landeswandertag des OÖ Seniorenbundes am Freitag, 03. Juni 2016, zum Anlass, um bei „durchwachsenem“ Wetter gemeinsam die Umgebung von Waldneukirchen (Bezirk Steyr-Land), zu Fuß zu erkunden. Die gute Laune kam dabei trotzdem nicht zu kurz

Drei verschieden lange Wegstrecken wurden angeboten und sorgten dafür, dass alle Teilnehmer die Wanderung gut bewältigen konnten. Drei Labstellen, die von der Seniorenbund-Ortsgruppe Waldneukirchen bestens organisiert und betreut worden sind, sorgten dafür, dass sich die Wanderer ausreichend stärken konnten.

Der gemütliche Ausklang des Landeswandertages fand im Festzelt statt, musikalisch umrahmt von der Seniorenblaskapelle des Bezirkes Perg. Seniorenbund Landesobmann Dr. Josef Ratzenböck zeigte sich erfreut, dass er auch heuer wieder so viele wanderfreudige Senioren begrüßen konnte. Einen besonderen Dank sprach er der Seniorenbund Bezirksorganisation unter Bezirksobmann Johann Aigner, der Seniorenbund Ortsgruppe Waldneukirchen unter Obmann Franz Burghuber, der Freiwilligen Feuerwehr, der Musikkapelle sowie der Gemeinde Waldneukirchen mit Bürgermeister Karl Schneckenleitner für die hervorragende Organisation aus.

Seniorenbund-Wanderreferent Stefan Well bedankte sich ebenfalls für die zahlreiche Teilnahme und sprach gleich die Einladung zum Landeswandertag im nächsten Jahr aus, der am 9. Juni in Michaelnbach (Bezirk Grieskirchen) stattfinden wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.