11.07.2016, 12:00 Uhr

Spendenübergabe in der Privaten Neuen Mittelschule St. Anna

(Foto: Privat)
STEYR. Gelebte Nächstenliebe wird in der Privaten Mittelschule St. Anna großgeschrieben. Im Grunde will jeder Mensch helfen und etwas Gutes tun. Dies haben die SchülerInnen bei verschiedenen Hilfsaktionen während des Jahres bewiesen. Sie veranstalteten einen Spiele- und Bücherflohmarkt, spendeten kleine Beträge von ihrem Taschengeld bei der Aktion „Mein Cent im Marmeladenglas“. SchülerInnen aus den dritten Klassen kochten und verkauften in der Schule eine schmackhafte Fastensuppe. Voller Freude überreichten Schüler die gespendeten 1500 Euro an Frau Bichler, die mit diesem Geld Flüchtlinge, die im Caritashaus Gleink untergebracht sind, unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.